Thema: Umzugsrechner

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Effizient und kostenorientiert umziehen mit dem kostenlosen Umzugsrechner

Sie müssen umziehen und wollen sich einen Überblick über die Kosten verschaffen, die auf Sie zukommen können. Das ist sinnvoll, um besser kalkulieren zu können und zu entscheiden, ob man den Umzug selbst macht oder von einer Firma durchführen lässt. Es gibt viele Anbieter, die einen Umzugsrechner im Internet zur Verfügung stellen, zum Beispiel Umzugsfirmen, Transportunternehmen, Immobilien-Internetdienste und natürlich Portale wie Umzug123. Nun, was ist eigentlich ein Umzugsrechner und wie funktioniert er? Ein Umzugsrechner ist ein hilfreiches Werkzeug, mit dem Sie schnell und unverbindlich geeignete Umzugsunternehmen, Möbelspeditionen oder Lkw-Vermietungen finden, die effektiv und kostengünstig arbeiten und Ihren Umzug fachgerecht und qualifiziert über die Bühne bringen, natürlich unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Anforderungen.

Lesen Sie mehr zum Thema „Umzugsrechner“

Wie können Sie den Umzugsrechner effektiv nutzen? Dazu müssen Sie Ihre Umzugsdaten eingeben, wie zum Beispiel Ihre aktuelle Anschrift, damit die Umzugsfirmen mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, um Ihnen unverbindliche Angebote zu unterbreiten, dann Ihre Umzugsadresse, um die Entfernung und die Transportkosten zu kalkulieren. Der Umzugstermin muss auch in den Umzugsrechner eingetragen werden. Spezielle Daten zur Entfernung, die zu Fuß von der Haustür bis zum Fahrzeug zurückgelegt werden müssen, sind mitunter ebenfalls in den Umzugsrechner einzutragen, weil nicht immer der Lkw direkt vor der Haustür abgestellt werden kann und ein Weg zurückgelegt werden muss, was wiederum mehr Zeit in Anspruch nimmt. Dann kommt der umfassendste Teil der Eingabe in den Umzugsrechner, nämlich die Angaben über Ihr Umzugsgut. Es gibt hier verschiedene Kategorien (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Garage, Keller etc.), wo die jeweiligen Möbelstücke bzw. Umzugsgut angeklickt werden können. Bei bestimmten Möbelstücken wird nach Größe und Gewicht gefragt. Dies ist insbesondere dann eine wichtige Angabe, wenn Sie Ihre guten Stücke als Beiladung aufgeben wollen. Weiterhin können Sie im Umzugsrechner noch benötigte Dienstleistungen, zum Beispiel Montage und Demontage von Möbeln, Handwerksleistungen wie das Anschließen von Waschmaschine oder Elektroherd, Bereitstellung von Umzugstechnik (Möbellift) und auch die Anzahl und Art der benötigten Kartons. Wenn alle erforderlichen Daten eingegeben wurden, wird Ihre Anfrage an qualifizierte Umzugsunternehmen weitergeleitet, die dann in Kürze mit Ihnen Kontakt aufnahmen bzw. Ihnen ein unverbindliches Angebot oder Kostenvoranschlag unterbreiten. Mit diesen können Sie dann nochmals alles besprechen und ggf. einen Pauschalpreis für Ihren Umzug vereinbaren.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen