Thema: Umzugs-Lkw mieten

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Das sollten Sie beachten, wenn Sie einen Umzugs-Lkw mieten

Sie ziehen um und wollen den Wohnungswechsel sowie alles, was damit verbunden ist, in Eigenregie durchziehen. Umzugskartons und Packmaterial haben Sie schon besorgt. Jetzt müssen Sie nur noch den Umzugs-Lkw mieten. Doch einige Dinge gibt es zu beachten, bevor Sie einen Umzugs-Lkw mieten. Bis zu welchem zulässigen Gesamtgewicht dürfen Sie den Umzugs-Lkw mieten, haben Sie den passenden Führerschein dazu? Wenn es schon etwas länger her ist, dass Sie zuletzt einen Umzugs-Lkw mieten gefahren sind, müssen Sie sich an den Umgang mit einem so großen Fahrzeug erst wieder gewöhnen. Denn ein Umzugs-Lkw mieten braucht schon etwas mehr Platz zum Parken, auch der Lenkradius ist wesentlich größer, was beim Abbiegen oder Wenden schon mal etwas eng werden kann, wenn man die Länge des Fahrzeuges nicht bedenkt.

Erfahren Sie hier mehr zu: Umzugs-LKW mieten

Wir haben noch einige wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen sicherlich zugute kommen, wenn Sie einen Umzugs-Lkw mieten: Wenn Sie den Lkw abholen, lassen Sie sich zeigen, wo der Tankstutzen ist und wie die Hebebühne funktioniert. In der Regel geht ein Mitarbeiter der Fahrzeug-Vermietung mit Ihnen auch um den Lkw herum und checkt diesen auf vorhandene Dellen, Lackabplatzer und ähnliches. Diese werden auf einer Checkliste festgehalten. So wird sichergestellt, dass Sie später nicht für evtl. schon dagewesene Mängel zur Kasse gebeten werden. Die Hebebühne sollte nach dem Beladen abgeschaltet werden, sonst lässt sich der Lkw ggf. nicht starten. Achten Sie darauf, dass Sie Warndreieck, Erste-Hilfe-Kasten und eine Rufnummer vom Pannendienst bzw. von der Lkw-Vermietung an Bord haben. Denn sollten Sie mit dem Umzugs-Lkw unterwegs liegenbleiben, sind Sie mitunter ganz schön aufgeschmissen, weil Ihnen bei einer Panne mit solch einem Gefährt kaum jemand helfen kann. Da muss schon ein Fachmann her. Vergessen Sie nicht, die Verriegelung der Ladebordwand zu schließen, sonst kann es leicht passieren, dass während der Fahrt die Klappe aufgeht und dadurch evtl. andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Bevor Sie den Umzugs-Lkw mieten an der Rückgabestation wieder abgeben, müssen Sie das Vehikel wieder volltanken. Erkundigen Sie sich deshalb frühzeitig nach einer Tankstelle in der Nähe der Rückgabestation. So vorbereitet dürfte das Umzugs-Lkw mieten für Sie kein Problem mehr sein.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen
Allgemeines