Thema: Umzug Melle

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Umzug Melle- Ein Umzug in die Flächenstadt im Grünen

Ihr Umzug Melle beginnt mit der Suche nach einem geeigneten Umzugsunternehmen. Der kostenlose Onlineservice von Umzug123.de nimmt Ihnen die zeitaufwendige Suche nach Umzugsfirmen für Ihren Umzug Melle ab. Auf unserem Online-Vergleichsportal finden Sie schnell und unkompliziert mit Hilfe unseres Online-Formulars Ihr Umzugsunternehmen für Ihren Wohnortwechsel. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Angebote von kompetenten Umzugsfirmen Ihrer Region für Ihren Umzug Melle. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Anschluss an ein paar Fakten zur Stadt.Die niedersächsische Stadt Melle liegt zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald in unmittelbarer Nähe zu den Städten Osnabrück und Bielefeld und grenzt an das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 254 km².




Schnell und unkompliziert mittels Online-Formular Umzugsfirmen für Ihren Umzug Melle finden

Um den kostenlosen Service von Umzug123.de für Ihre Suche nach einem geeigneten Umzugsunternehmen für Ihren Umzug Melle nutzen zu können, füllen Sie einfach unser Online-Formular aus und schicken Sie es über den Button Kostenlose Angebote anfordern an uns ab. Wir leiten Ihre Anfrage an geeignete Umzugsfirmen Ihrer Region weiter. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie unverbindliche Angebote von kompetenten Umzugsunternehmen. So bekommen Sie einen guten Überblick über das Preis-Leistungsverhältnis der Umzugsdienstleister, können die Angebote vergleichen und müssen nur noch Ihre Wahl für Ihren Umzug Melle treffen.

Hier noch einmal die wichtigsten Schritte:

  • Online-Formular auf dem Online-Portal Umzug123.de ausfüllen
  • Formular über den Button Kostenlose Angebote anfordern abschicken
  • die erhaltenen Angebote vergleichen, Ihre Wahl treffen und Ihr Umzug Melle kann beginnen.


Wirtschaft und Infrastruktur


Melle liegt an der Bundesautobahn A30. Der Flughafen Münster-Osnabrück ist etwa 60 km entfernt. Vom Bahnhof Melle aus fahren Regionalzüge in Richtung Rheine-Osnabrück–Minden–Hannover–Braunschweig und Bad Bentheim–Osnabrück–Herford–Bielefeld. Das Stadtgebiet wird von einem sternförmigen Busnetz erschlossen. Eine Regionalbuslinie verbindet Melle mit Osnabrück. Das Meller Stadtgebiet durchziehen mehrere Kilometer Wanderwege und ein gut erschlossenes Radwandernetz.

Neben der Holz- und Metallverarbeitung sind Nahrungs-, Gummi- und Kunststoffverarbeitung weitere wichtige Wirtschaftszweige. Zahlreiche Unternehmen haben hier ihren Firmensitz, so die Tetra GmbH, die DPD, die Firmen Carl Starcke-Melle und Burton GmbH Melle, das Schomäcker-Federnwerk oder die Melos-Gummiwerke.


Sehenswertes


Melle umfasst acht Stadtteile. Charakteristisch für das Stadtbild sind die nebeneinander stehenden Kirchtürme der St. Matthäus Kirche und der St. Petrus Kirche.

Zu den historischen Baudenkmälern der Flächenstadt Melle gehören Schlösser, Burgen und Herrenhäuser, die Sie nach Ihrem Umzug Melle besichtigen können und deren Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht.
Die Diedrichsburg ist eine Höhenburg im neogotisch/neoromanischen Stil auf dem Höhenzug des Meller Berges. Sie liegt inmitten des mehr als 200 ha großen Wildparks Diedrichsburg.

Naturdenkmäler sind das Hasequellgebiet bei Melle-Wellingholzhausen mit der Hasequelle, Almaquelle und den Rehquellen sowie die Bifurkation bei Melle-Gesmold.


Kultur und Freizeit


In einem ehemaligen Steinbruch auf dem Meller Berg im Wiehengebirge ist seit über 50 Jahren die Waldbühne Melle beheimatet.
Die Alte Posthalterei Melle ist das älteste Gebäude der Stadt. Hier kommen Sie nach Ihrem Wohnortwechsel in den Genuss von Ausstellungen, Lesungen oder kleinen Konzerten.

Das Forum Melle ist ein weiteres Veranstaltungshaus für verschiedenste Events.
In der EXPO-Sternwarte können Sie nach Ihrem Umzug Melle mit dem größten Newton-Teleskop, das für die öffentliche Beobachtung genutzt wird, buchstäblich in die Sterne gucken.

In den denkmalgeschützten Hallen einer alten Möbelfabrik aus der Gründerzeit befindet sich das Automuseum Melle. Es zeigt Automobile aller Epochen mit über 300 Fahrzeugen in wechselndem Bestand.
Durch Ihren Umzug Melle haben Sie Gelegenheit, den 20 ha großen Grönenbergpark mit vielen Erholungs- und Sportmöglichkeiten zu nutzen. Hier befindet sich auch das heimatgeschichtliche Grönegaumuseum mit seinen vier historischen, regionaltypischen Fachwerkhäusern.

Regelmäßige Veranstaltungen in Melle sind neben dem größten Schützenfest im Grönegau der große Ulkumzug, das Drachenfest mit nationalen und internationalen Drachenmeistern oder die über 500 Jahre alte Gesmolder Kirmes, das größte Volksfest im Grönegau.

In einem ehemaligen Steinbruch auf dem Meller Berg im Wiehengebirge ist seit über 50 Jahren die Waldbühne Melle beheimatet.
Die Alte Posthalterei Melle ist das älteste Gebäude der Stadt. Hier kommen Sie nach Ihrem Wohnortwechsel in den Genuss von Ausstellungen, Lesungen oder kleinen Konzerten.

Das Forum Melle ist ein weiteres Veranstaltungshaus für verschiedenste Events.
In der EXPO-Sternwarte können Sie nach Ihrem Umzug Melle mit dem größten Newton-Teleskop, das für die öffentliche Beobachtung genutzt wird, buchstäblich in die Sterne gucken.

In den denkmalgeschützten Hallen einer alten Möbelfabrik aus der Gründerzeit befindet sich das Automuseum Melle. Es zeigt Automobile aller Epochen mit über 300 Fahrzeugen in wechselndem Bestand.
Durch Ihren Umzug Melle haben Sie Gelegenheit, den 20 ha großen Grönenbergpark mit vielen Erholungs- und Sportmöglichkeiten zu nutzen. Hier befindet sich auch das heimatgeschichtliche Grönegaumuseum mit seinen vier historischen, regionaltypischen Fachwerkhäusern.
Regelmäßige Veranstaltungen in Melle sind neben dem größten Schützenfest im Grönegau der große Ulkumzug, das Drachenfest mit nationalen und internationalen Drachenmeistern oder die über 500 Jahre alte Gesmolder Kirmes, das größte Volksfest im Grönegau.

In einem ehemaligen Steinbruch auf dem Meller Berg im Wiehengebirge ist seit über 50 Jahren die Waldbühne Melle beheimatet.
Die Alte Posthalterei Melle ist das älteste Gebäude der Stadt. Hier kommen Sie nach Ihrem Wohnortwechsel in den Genuss von Ausstellungen, Lesungen oder kleinen Konzerten.
Das Forum Melle ist ein weiteres Veranstaltungshaus für verschiedenste Events.
In der EXPO-Sternwarte können Sie nach Ihrem Umzug Melle mit dem größten Newton-Teleskop, das für die öffentliche Beobachtung genutzt wird, buchstäblich in die Sterne gucken.

In den denkmalgeschützten Hallen einer alten Möbelfabrik aus der Gründerzeit befindet sich das Automuseum Melle. Es zeigt Automobile aller Epochen mit über 300 Fahrzeugen in wechselndem Bestand.
Durch Ihren Umzug Melle haben Sie Gelegenheit, den 20 ha großen Grönenbergpark mit vielen Erholungs- und Sportmöglichkeiten zu nutzen. Hier befindet sich auch das heimatgeschichtliche Grönegaumuseum mit seinen vier historischen, regionaltypischen Fachwerkhäusern.

Regelmäßige Veranstaltungen in Melle sind neben dem größten Schützenfest im Grönegau der große Ulkumzug, das Drachenfest mit nationalen und internationalen Drachenmeistern oder die über 500 Jahre alte Gesmolder Kirmes, das größte Volksfest im Grönegau.

Die offizielle Webseite Ihrer neuen Heimatstadt bietet Ihnen weitere wichtige Informationen: http://www.melle.de/
weiterführende Themen