Thema: Umzug LKW

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Ermitteln Sie den geeigneten Umzug LKW

Bevor Sie einen Umzug LKW bestellen, ist es ratsam, zuerst einmal zu ermitteln, welche Größe Sie brauchen. Das bedingt, dass ggf. vor dem Umzug eine Entrümpelung der Altlasten stattfindet, bevor Sie sich daran machen, das Volumen Ihres Umzugsgutes in Zahlen angeben zu können. Denn die Maße bzw. die Kubikmeterzahl Ihres Mobiliars ist maßgebend für die Größe des zu beauftragenden Umzug LKW. Wenn Sie dies nicht alleine ermitteln können, hilft Ihnen ein kompetenter und erfahrener Mitarbeiter einer Möbelspedition oder Umzug LKW Vermietung. Dieser kommt sogar zu Ihnen ins Haus, um Ihnen bei der Bestimmung Ihres Bedarfs behilflich zu sein. In den meisten Fällen genügt maximal ein 7,5 t Umzug LKW. Da passt schon allerhand hinein. Oftmals braucht man aber auch nur einen Sprinter oder sonstigen Kleintransporter. Wenn Sie den Umzug LKW nicht selbst fahren können oder wollen, können Sie Ihre Fracht auch einer Möbelspedition als Beiladung mitgeben. Diese nutzt dann noch freie Fläche auf dem Umzug LKW, um die Kosten niedrig zu halten und unnötige Leerfahrten zu vermeiden.

Lesen Sie hier mehr zum Thema

Wenn Sie nur wenig Umzugsgut haben, sollten Sie über diese Möglichkeit der Nutzung eines Umzug LKW durchaus nachdenken. Dies lohnt sich dann, wenn Sie Ihr Mobiliar nicht gleich am nächsten Tag wieder brauchen und einige Tage darauf verzichten können. Denn bei einer Beiladung fährt der Umzug LKW erst dann los, wenn er voll beladen ist, sozusagen als Sammeltransport. Und dieser braucht ein paar Tage länger als ein Umzug LKW, den man ganz für sich alleine hat. Günstige Umzug LKW können Sie im Internet ausfindig machen, zum Beispiel über Umzugsbörsen. Oder Sie nutzen den kostenlosen Service von Umzug123 und suchen Ihren Umzug LKW über die Suchmaske. So erhalten Sie mit einer einzigen Anfrage mehrere Angebote von Möbelspeditionen oder LKW-Vermietungen. Aus diesen können Sie sich dann das für Sie passende heraussuchen. Beachten Sie, dass Sie den Umzugswagen von einer LKW Vermietung in Ihrer Region auswählen, um unnötige Leerfahrten und ggf. sogar Übernachtungskosten für den/die Fahrer und Möbelpacker zu vermeiden. Buchen Sie Decken, Rutschmatten und Haltegurte am besten gleich mit, wenn diese nicht automatisch im Umzugs-Lkw enthalten sind. In den meisten Fällen sind diese aber dabei.



HIER können Sie Ihren Umzug LKW finden und mieten.
weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen
Allgemeines