Thema: Umziehen

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Rund ums Umziehen

Sie wollen oder müssen umziehen und haben sich sicher schon Gedanken darüber gemacht, was nun alles auf Sie zukommt, was Sie erledigen müssen etc. Da gibt es bestimmt einiges, angefangen vom Entrümpeln und Entsorgen Ihrer "Altlasten". Denn Gerümpel wollen Sie wohl kaum mitnehmen, wenn Sie umziehen. Was Sie sonst noch beim Umziehen beachten sollten, worauf es ankommt, können Sie ganz leicht im Internet recherchieren. Gerade für junge Leute, die zum ersten Mal umziehen und noch unerfahren auf diesem Gebiet sind, bietet das Internet jede Menge Information. Geben Sie zum Beispiel den Begriff "Umziehen" in Ihrer Suchmaschine ein, erhalten Sie jede Menge Hinweise auf Firmen und Foren etc., die sich mit dem Thema Umziehen bestens auskennen und Ihnen hilfreiche Tipps geben können.

Auch Umzugsbörsen finden Sie im Internet. Hier können Sie Umzugsunternehmen finden, Hilfskräfte, Handwerker. Ebenso gibt es zahlreiche Umzugsauktionen, bei denen Sie alle Leistungen, die Sie zum Umziehen brauchen, ersteigern können. Dies geht los bei Teilleistungen, wie Möbelpacker oder handwerkliche Tätigkeiten, als da wären: Waschmaschine abklemmen oder anschließen, Elektrogeräte, wie zum Beispiel den Küchenherd anschließen usw. Überdies gibt es Plattformen, die Ihnen den kostenfreien Service bieten, Umzugsunternehmen zu vergleichen. Umzug123 ist so eine Plattform. Hier finden Sie jede Menge Hilfestellung rund ums Umziehen, wie beispielsweise die Umzugscheckliste. Sie können auch nach Umzugsfirmen, Möbelspeditionen oder Lkw-Vermietungen in Ihrer Region suchen. Geben Sie einfach Ihre Umzugsdaten in die Suchmaske ein, und Sie erhalten mit nur einer Anfrage verschiedene Kostenvoranschläge und Angebote.

Weitere Infos zu Umziehen

Aber auch wer zum allerersten Mal umzieht, der hat doch meist die Familie oder Verwandte, Freunde und Bekannte, die schon einmal einen Umzug hinter sich gebracht haben und wissen, worauf zu achten ist und was man alles besorgen muss, im Hintergrund. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Arbeitgeber, die Bank, Ihre Angehörigen und Freunde etc. rechtzeitig über Ihren Umzug informieren und alle Daten, wie zum Beispiel Adresse, Kontonummer usw. entsprechend ändern. Zusätzlich ist ein Nachsendeantrag von Vorteil, falls man doch einmal jemanden vergessen hat zu benachrichtigen. Wenn Sie den Umzug selbst organisieren und auf ein professionelles Unternehmen verzichten, sollten Sie Ihre Helfer mit Getränken, einer Kleinigkeit zu Essen und ein paar netten Worten bei Laune halten, so geht allen das Umziehen umso besser von der Hand.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen