Thema: Selber umziehen

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Selber umziehen oder selber umziehen lassen?

Und wieder einmal steht eine Umzugsentscheidung an und die damit verbundene Frage "selber umziehen oder nicht?" Die Entscheidung ist gar nicht so einfach. Selber umziehen ist mit viel Arbeits- und Zeitaufwand verbunden. Nicht zuletzt stresst dies auch ganz schön die Nerven. Andererseits ist selber umziehen eine ziemlich günstige Variante. Was also tun? Nun, es kommt ganz darauf an. Worauf? Darauf, ob Sie zum Beispiel alles lieber in Eigenregie durchführen, weil es Ihrem Naturell entspricht, aber auch darauf, wie viel Geld Sie für den Umzug zur Verfügung haben. Dieser Faktor spielt eine große Rolle. Und letztendlich darauf, wie viele Helfer Ihnen beim selber umziehen zur Verfügung stehen. Denn selber umziehen ist zwar schön und gut – selber sollte aber nicht mit alleine verwechselt werden. Werden Sie sich also vorher klar darüber, wie Sie den Umzug am besten machen wollen und welche Kosten auf Sie zukommen können.

Lesen Sie mehr zum Thema „Selber umziehen“

Vielleicht möchten Sie alles selbst einpacken und in Kisten verstauen, dann brauchen Sie jede Menge Kartons und Packmaterial, das Sie selbst besorgen müssen. Oder Sie bestellen zwei kräftige Möbelpacker, die Ihre selbst gepackten Kisten und Möbel aus dem Haus schleppen und fachgerecht im gemieteten Lkw verstauen. Sie können natürlich auch eine Firma beauftragen, die einen Komplett-Service liefert. Das heißt, Sie brauchen sich um gar nichts mehr zu kümmern und delegieren nur noch. Dies kostet zwar etwas mehr als wenn selber umziehen, hat aber auch jede Menge Vorteile.

Am besten holen Sie sich verschiedene Angebote und Kostenvoranschläge von Lkw-Vermietungen, Möbelspeditionen und auch professionellen Umzugsunternehmen ein und vergleichen Leistungen und Kosten miteinander. Dann wägen Sie alle Vor- und Nachteile gegeneinander ab und entscheiden schließlich, ob Sie selber umziehen oder lieber selber umziehen lassen. Sie müssen ja nicht gleich den Full-Service in Anspruch nehmen. Sie können ebenso gut nur Teil-Leistungen – wie oben beschrieben – in Auftrag geben. Damit schließen Sie einen guten Kompromiss, und Ihr Umzug kann ganz entspannt und trotzdem günstig über die Bühne gehen. So schonen Sie Ihr Nervenkostüm und Ihren Geldbeutel. Und die gesparte Zeit können Sie für all die Dinge nutzen, die Ihnen ganz besonders am Herzen liegen.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen