Thema: Hartz 4 Umzug

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Wie Sie die Kostenerstattung für den Hartz 4 Umzug beantragen

Im Fall eines Hartz 4 Umzuges, der zur Arbeitsaufnahme dient oder dazu, die Mietkosten zu senken, können Sie bei der Agentur für Arbeit Umzugskostenbeihilfe beantragen. Wenn Ihr Arbeitsplatz also einen Hartz 4 Umzug in eine andere Stadt erfordert, weil Ihnen nicht zuzumuten ist, jeden Tag 2,5 Stunden zu pendeln, so übernimmt die ARGE die Kosten für diesen Umzug. Sie müssen also kein Darlehen aufnehmen, um den Hartz 4 Umzug zu finanzieren. Die Hartz 4 Umzug Kosten durch eine Umzugsfirma zahlt die Agentur für Arbeit für Sie. Diesen Zuschuss müssen Sie nicht zurückzahlen. Sie müssen dem Jobcenter allerdings 3 Angebote von Umzugsfirmen vorlegen (gesetzlich genügen 2 Angebote), von denen die ARGE dann eines akzeptieren muss. Wahrscheinlich werden Sie angehalten, die Umzugskosten so gering wie möglich zu halten, oder man fordert Sie auf, den Umzug selbst zu machen. Nun, die Umzugskosten gering zu halten, versteht sich von selbst. Aber selbst machen müssen Sie den Hartz 4 Umzug deshalb nicht.

Für eine Kostenübernahme beachten

Wenn Sie krank sind, behindert oder sonst irgendwie verhindert sind, macht die Umzugsfirma für Sie den Hartz 4 Umzug komplett, d. h. vom Einpacken Ihres Hab und Gutes über das Abbauen Ihrer Schränke und Regale, den Transport zum neuen Wohnort, bis hin zum Ausladen und Aufbauen Ihres Mobiliars am Zielort. Auch eine Arbeitsaufnahme im Ausland kann im Rahmen der Umzugskostenbeihilfe mit bis zu 4.500 Euro bezuschusst werden. Hierfür erhalten Sie als Hartz 4 Empfänger eine Übernahmebestätigung vom Amt, die bei allen Umzugsunternehmen als Barzahlung anerkannt wird. Leider besteht auf diese Beihilfe für Hartz 4 Umzug kein Rechtsanspruch.

Dennoch dürfte es in der Regel nicht zu Schwierigkeiten kommen, wenn Sie sich an die Vorgaben des Amtes halten, um zu gewährleisten, dass im Nachhinein keine weiteren Kosten erstattet werden müssen, die nicht im Vorfeld abgeklärt waren.

Was ist bei einem Umzug aus privaten Gründen?

Wenn Sie ausschließlich aus persönlichen Gründen umziehen, so wird die ARGE dies nicht als Hartz 4 Umzug anerkennen und Ihnen die Umzugskostenbeihilfe verwehren. Verbieten kann sie ihn allerdings nicht. Sie müssen im neuen Wohnort bei der zuständigen Stelle Ihren Antrag auf Hartz 4 mit allen erforderlichen Unterlagen komplett neu stellen.

Info: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung oder Dergleichen dar, Sie dienen lediglich der Information. Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen