Thema: Umzug Hochkreuz

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Vereinbaren Sie für Ihren Umzug Hochkreuz einen Festpreis mit der Möbelspedition

In Hochkreuz, dem Stadtteil im Rheinviertel des Stadtbezirkes Bad Godesberg leben heute rund 2.000 Einwohner. Daneben gibt es in Hochkreuz mehrere Bundesministerien, Botschaften und Büros diverser Großunternehmen. So finden Sie in Hochkreuz beispielsweise das Bildungs- und Forschungsministerium, das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, die Zentrale der Fernsehsenders Phoenix und ZDF sowie das Lokalstudio des WDR. Dies sind nicht nur große Institutionen, sondern auch potentielle Arbeitgeber.

Wenn Ihr Umzug Hochkreuz aus Gründen des Arbeitsplatzwechsels erfolgt, so befindet sich Ihre neue Dienststelle und hoffentlich auch die neue Wohnung in exquisiter Lage. Hochkreuz liegt nämlich direkt am Rhein. Haben Sie schon eine Möbelspedition mit Ihrem Wohnungswechsel nach Hochkreuz beauftragt? Wenn nicht, machen Sie den kostenfreien Umzugsunternehmensvergleich und lassen Sie sich mit einem Mausklick verschiedene Angebote von Bonner Umzugsfirmen für Ihre Wohnsitzverlegung zukommen. Das beste Preis-/Leistungsverhältnis haben Sie schnell ermittelt und können Ihren Auftrag für den Umzug Hochkreuz der Transportfirma Ihrer Wahl erteilen. Diese wird sich mit großer Motivation und Arbeitseinsatz um den Auszug aus der alten und den Einzug in die neue Wohnung in Hochkreuz kümmern. Am besten vereinbaren Sie mit der Umzugsspedition einen Festpreis, so kommen im Nachhinein keine zusätzlichen Kosten mehr auf Sie zu. Unsere Umzugspartner entsprechen unseren strengen Auswahlkriterien. Sie verfügen über einen ausreichend großen Fuhrpark mit Transportfahrzeugen verschiedener Größen, über geschultes Fachpersonal und natürlich über die unverzichtbare Haftpflichtversicherung, damit Ihr Hab und Gut im Fall des Falles gut versichert ist.

Umzug Hochkreuz – ein wenig Heimatkunde vor dem Einzug ins neue Domizil

Seinen Namen hat Hochkreuz von einem Wegekreuz, das an der Kreuzung der B9 mit der Straße zwischen Friesdorf und Plittersdorf stand. Im Jahr 1333 wurde diese gotische Votivsäule unter dem Einfluss der Kölner Dombauhütte errichtet. Heute steht eine Kopie des Hochkreuzes an der Stadtbahn-Haltestelle Hochkreuz/Deutsches Museum. Die ursprüngliche Planung war, dass Hochkreuz mit Gronau durch die Errichtung mehrerer Ministerienbauten zusammenwachsen sollte. Zur Bundesgartenschau 1979 legte die Stadt Bonn den Landschaftspark Rheinaue an, um die Grünflächen im neuen Herzen der Stadt zu erhalten. In den Rheinauen können Sie sich nach einem harten Arbeitstag oder nach dem Umzug Hochkreuz erholen und auftanken.

Umzug123 in Bonn · Magnolienweg 10 · 53177 Bonn · Tel: 0228 - 227 792 93

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen