Thema: Umzug Herne – Umzüge Herne

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Umzug Herne – Kostenvoranschläge von Umzugsunternehmen und Möbelspeditionen aus Herne

Umzug123 - Herne

Wer seinen Wohnort nach Herne verlegen möchte, befürchtet oft, dass ein Umzug Herne sehr teuer werden kann. Wer hingegen den Service von umzug123.de nutzt, kann sich sicher sein, den günstigsten Preis für das Umzugsunternehmen in Herne zu zahlen. Denn umzug123.de ist die schnellste Möglichkeit, ein Angebot von verschiedenen Möbelspediteuren einzuholen. Und für den Nutzer ist dieser Service völlig kostenlos. Alles, was dazu nötig ist, sind umfangreiche Informationen über den bevorstehenden Umzug Herne. Diese Daten werden in das Online-Formular eingegeben. Dabei sollten auch Sonderwünsche wie etwa das Ab- und Aufbauen von Anbauwänden oder das Packen von Umzugskartons berücksichtigt werden. Mit der Bestätigung der Angaben verschickt umzug123.de die Anfrage des Nutzers an bis zu sieben Umzugsfirmen in Herne. Die setzen sich direkt mit dem Nutzer in Verbindung und unterbreiten ein konkretes Angebot für den Wohnortswechsel. So mit wenig Aufwand und völlig kostenlos ein Preisvergleich der Möbelspeditionen durchgeführt werden..

Daten und Fakten zu Herne

Wer nach Herne umziehen möchte, verlegt seinen Wohnsitz in das nördliche Ruhrgebiet. Neben Städten wie Bochum, Dortmund, Essen oder Gelsenkirchen nimmt sich Herne verhältnismäßig klein aus, doch gehört sie mit etwa 170.000 Einwohnern zu den Großstädten in Nordrhein-Westfalen. Mit mehr als 3.200 Einwohnern je qkm ist Herne hinsichtlich der Bevölkerungsdichte eine der führenden Städte in Deutschland, dafür hat sie jedoch auch nur eine sehr geringe Fläche. Herne wurde bereits im 9. Jahrhundert erstmal namentlich erwähnt, bekam jedoch erst 1.000 Jahre später, nämlich im Jahr 1897, das Stadtrecht verliehen.

Rathaus mit Friedrich-Ebert-Platz - Herne

Rathaus mit Friedrich-Ebert-Platz - Herne

Westfälisches Museum für Archäologie - Herne

Westfälisches Museum für Archäologie - Herne

Bildung und Soziales in Herne

Familien, die mit ihren Kindern nach Herne umsiedeln, sollten sich rechtzeitig über das Bildungs- und Betreuungsangebot im nördlichen Ruhrgebiet erkundigen. Für Kinder im Vorschulalter gibt es zahlreiche Tageseinrichtungen. Diese werden evangelisch oder katholisch geführt, zudem stehen einige städtische Einrichtungen zur Verfügung. Die schulische Bildung wird in mehr als 50 Standorten vermittelt. Ein spezielles Programm gibt es für Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien. Diese können nach ihrem Umzug Herne auf eine spezielle Förderung in Form von Beratungen, Fortbildungen und Vernetzungen hoffen. Das Bildungsangebot wird ergänzt durch eine Musikhochschule und eine Volkshochschule, zudem stehen den Einwohnern Hernes immerhin vier Bibliotheken zur Verfügung.


Hernes kulturelle Seite

Einst führten Umzüge nach Herne in eine Stadt, die vom Bergbau geprägt war. Heute sind die Gruben längst stillgelegt, an ihre Stelle trat ein breites kulturelles Angebot. Vor allem die Museen haben es in sich. Da ist das bedeutende Emschertalmuseum mit seinen drei Standorten, von denen besonders das Schloss Strünkede sehenswert ist. Auch das LWL-Museum für Archäologie erfreut sich großer Beliebtheit. Besonders Auto- und Technikfreunde sollten nach ihrem Umzug Herne das private Opelmuseum aufsuchen, in dem zahlreiche Oldtimer ausgestellt werden. Auch auf dem Gebiet der darstellenden Kunst hat sich einiges getan. So stehen heute den Theaterfreunden gleich zwei Spielstätten zur Verfügung, in denen auch Kinderprogramme nicht zu kurz kommen. Einen Ausflug in die bergmännische Vergangenheit kann man in der einstigen Zeche Teutoburgia machen. Dort wurde das einstige Zechengelände beinah vollständig renaturiert und mit zahlreichen Kunstwerken geschmückt. In den Abendstunden wird das Gelände künstlerisch angeleuchtet.


Wohin in der Freizeit in Herne?

Als Großstadt hat Herne auch für die Freizeit einiges zu bieten, davon können sich die Zugezogenen nach ihrem Wohnortswechsel selbst überzeugen. Bei einem breiten Spektrum an Vereinen werden neben den obligatorischen Ballsportarten auch ausgefallene Sportwünsche wie etwa Billard erfüllt. Das Freizeitbad erfreut sich bei Gästen aller Alterklassen großer Beliebtheit. Hier können Kurse rund um Aquafitness belegt werden zudem gibt es ein gutes Sauna- und Wellnessangebot. Die jüngeren Gäste tummeln sich hingegen eher im Spaßbereich. Die neuesten Filme aus aller Welt können in der Kinowelt bestaunt werden und wem der Sinn nach Kleinkunst steht, der besucht die Flottmann-Hallen.


Link zur offiziellen Webseite: www.herne.de
weiterführende Themen