Thema: Umzug Essen

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Mit kreativer Spedition zum Umzug Essen

Bald starten Sie einen Umzug Essen und möchten ihn ohne Hektik in Angriff nehmen. Dann sollten Sie sich mit Profis verbünden, um sich vor dem Umzug Essen mit Ihrem neuen Umfeld vertraut zu machen, statt sich den Kopf mit wirren Umzugsplänen wegen Umzug Essen zu belasten. Natürlich sind Planung und ein gutes Umzugsteam das Wichtigste beim Umzug Essen, aber vielleicht wird dies Ihr erster Kontakt mit dieser Stadt. Aus diesem Grund sollten Sie, bevor Sie zur Tat Umzug Essen schreiten, sich mit der neuen Heimat ein wenig bekannt machen. Umzug Essen bringt Sie in eine Ruhrmetropole in Nordrhein Westfalen. Diese Europäische Kulturhauptstadt zählt mit ihren etwa 580.000 Einwohnern zu den größten Städten Deutschlands. Wie auch in anderen Teilen dieser Region, entwickelte sich diese Stadt in den letzten Jahrzehnten - bedingt durch den Wegfall der Schwerindustrie - zu einem Dienstleistungsgebiet mit Sitz wichtiger Konzernzentralen.

Essen erkunden nach dem Umzug

Die Geschichte und das Wachstum Essens sind eng mit der Familie Krupp durch das Gussstahlwerk verknüpft, welches 1811 von Friedrich Krupp als Fabrik entstand und den Zuzug vieler Menschen nach sich zog. Auch der Bergbau war hier zu Hause. Erwähnenswert ist hier das Areal der ehemaligen Kokerei und Zeche Zollverein, welches sich im Norden befindet und zum Weltkulturerbe gehört. Diese Zeche war die letzte „Aktive“ ihrer Art und mit Schließung endete 1993 die Bergbaugeschichte Essens.

Was ist Essen heute?

Essen ist charakterisiert durch mehrere Merkmale.

  • Essen als Konzernstadt: Auf Grund der großen Anzahl an Konzernzentralen ist Essen ein bedeutendes Entscheidungszentrum der deutschen Wirtschaft. Viele der umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands, wie beispielsweise die RWE AG oder die ThyssenKrupp AG haben hier ihren Hauptsitz.
  • Essen als Messestadt: Wussten Sie, dass es in Essen eine Haupt- und mehrere Spezial-Messen gibt? Erwähnenswert sind zum Beispiel: „Jugendmesse“, „Weltmesse des Pferdesports“ und Oldtimer-Messe „Techno-Classica“, welche jährlich zigtausende Besucher nach Essen anziehen.
  • Essen als Universitätsstadt: Eingebettet in die dichte Hochschullandschaft Europas liegt die Universität Duisburg-Essen (UDE).  Hier beschäftigen sich  Studierende aus 130 Nationen vor allem mit wichtigen Forschungsgebieten der Zukunft wie Nanowissenschaften und biomedizinische Wissenschaften.
  • Essen als Kulturstadt: Sehenswert und bekannt ist der im Stadtzentrum gelegene Burgplatz mit historischen Bauten - wie das Münster, welches als Wahrzeichen der Stadt gilt und die alte Synagoge. Kaum einer weiß, dass die Kettwiger Straße die erste Fußgängerzone Deutschlands war – also können Sie mit Ihrem Wissen hier punkten.

Auffällt, dass bei der Bebauung der Stadt auf viel Grünfläche geachtet wurde, um den Anwohnern Lebensqualität und Entspannung zu bieten. Ein gutes Beispiel ist der Grugapark, einer der größten Parkanlagen Europas, die sich innerhalb der Stadt befinden. Hier finden alle wichtigen Highlights und Messen statt, wovon Sie sich nach Umzug Essen überzeugen können.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen
Bildnachweise: Bild: Essen Zeche Zollverein - Foto: Michael/flickr cc-by-nd /2.0