Thema: Bezirke und Stadtteile Bonns

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Bezirke und Stadtteile Bonns

Die ehemalige Bundeshauptstadt und jetzige Bundesstadt Bonn ist in vier Stadtbezirke untergliedert, nämlich Bonn, Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg. Diese wiederum bestehen aus insgesamt 51 Ortsteilen. Die städtische Statistikstelle teilt Bonn daneben in 9 Stadtteile auf. Bei so viel Aufteilung wird manch einem ganz schwindelig. Im Grunde kann es Ihnen egal sein, wie die Stadtkarte von Bonn aufgegliedert ist, Hauptsache Ihre neue Wohnung liegt im Grünen, mit Blick auf den Rhein und ist bezahlbar.

In Bonn werden Sie kaum Probleme haben, ein Domizil im Grünen zu finden. Wenn Ihr Haus allerdings direkt am Rhein und noch dazu in einer noblen Wohngegend stehen soll, dann könnte Bad Godesberg das Richtige für Sie sein. Aber auch die Bonner Südstadt gehört zu den Wohngegenden in sehr guter Lage. Wenn Sie auf der Hardthöhe gewohnt haben, die im Bonner Mietspiegel als einfache Mietlage ausgewiesen ist, und nach Limperich auf der anderen Rheinseite ziehen wollen, werden Sie sich auf jeden Fall verbessern, was Wohnlage und -ausstattung angeht.

Weitere Informationen zur Bezirke Bonns

Suchen Sie eine Möbelspedition, die sich in den Bezirken Bonns gut auskennt? Dann empfehlen wir Ihnen unseren kostenfreien Umzugspreisvergleich. So erhalten Sie mit wenig Aufwand mehrere Kostenvoranschläge verschiedener Bonner Umzugsunternehmen, die Ihren Wohnungswechsel zwischen den Bezirken von Bonn, aber auch von außerhalb in die Stadt am Rhein gerne übernehmen. Vielleicht brauchen Sie aber auch bloß einen Umzugs-Transporter, weil Freunde und Bekannte Ihnen beim Ausräumen und Einladen helfen. Dann genügt ggf. ein Sprinter oder ein 7,49 t-Lkw einer Autovermietung, den können Sie ohne Lkw-Führerschein selbst fahren.

Ummelden müssen Sie sich in jedem Fall, auch innerhalb der Bezirke Bonns. Da führt kein Weg dran vorbei. Wenn Sie also von Tannenbusch nach Poppelsdorf ziehen, muss die neue Adresse in Ihrem Ausweis eingetragen werden. Auch das Kfz muss entsprechend umgemeldet werden, auch wenn sich am Kennzeichen nichts ändert. Das gleiche gilt, wenn Sie von einem Bonner Bezirk in einen anderen wechseln, beispielsweise von Oberkassel im Bezirk Beuel nach Schweinheim im Bonner Bezirk Bad Godesberg. Die Ummeldung sollte zeitnah, das heißt in der Regel innerhalb einer Woche erfolgen, um ein Ordnungsgeld zu vermeiden. Wir wünschen Ihnen einen reibungslosen und entspannten Wohnungswechsel innerhalb der Bezirke Bonns.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen