Thema: Bezirke Münchens

Formular ausfüllen und unverbindlich Angebote von Umzugsfirmen erhalten
Von Alte Wohnung
Angaben zur alten Wohnung
Nach Neue Wohnung
Angaben zur neuen Wohnung
Kontaktdaten

Bezirke Münchens

Mit über 1,3 Millionen Einwohnern ist "Minga", wie München im Dialekt heißt, die größte Stadt im Freistaat Bayern und die drittgrößte Deutschlands. Die bayerische Hauptstadt gliedert sich in heute 25 Stadtbezirke, nachdem im Jahr 1992 eine Neugliederung des Stadtgebietes durchgeführt und München von 41 auf zunächst 24 Bezirke reduziert wurde. Der Bezirk 25 (Laim) entstand erst im Jahr 1996 durch die Trennung von der Schwanthalerhöhe. Ramersdorf-Perlach mit über 103.000 Einwohnern und Neuhausen-Nymphenburg mit über 85.000 Einwohnern gehören zu den bevölkerungsreichsten Bezirken Münchens.

Ziehen Sie von außerhalb zu oder findet Ihr Wohnungswechsel innerhalb der Bezirke Münchens statt? Wenn Sie bereits in München leben, kennen Sie vielleicht die eine oder andere Möbelspedition, die Ihren Umzug zwischen den Bezirken gut bewerkstelligen kann. Wenn nicht, hilft Ihnen sicherlich unser kostenloser Umzugsfirmenvergleich. Mit nur einem Mausklick erhalten Sie unverbindliche Umzugsangebote von Transportunternehmen und Möbelspeditionen, die in und um München ansässig sind, sich innerorts allerbestens auskennen und darauf spezialisiert sind, Umzüge in alle Bezirke Münchens zuverlässig und kompetent auszuführen.

Weitere Informationen zur Bezirke Münchens

Ein Wohnsitzwechsel mit örtlichen Umzugsunternehmen hat viele Vorteile, was Flexibilität, Umzugskosten und Erfahrung betrifft. So können Sie beispielsweise gleich bei Ihrer Anfrage angeben, ob Ihr Umzug von Daglfing im Bezirk Bogenhausen nach Neuschwabing im Bezirk Schwabing-West geht oder innerhalb eines Münchner Bezirkes stattfinden soll, zum Beispiel von Maximilianeum nach Steinhausen im Bezirk Au-Haidhausen. Vielleicht brauchen Sie keinen kompletten Lkw, weil Sie nur einen Schrank und ein Bett von Milbertshofen nach Obergiesing transportieren müssen. Dann können Sie bei der Umzugsspedition Ihre Sachen als Beiladung aufgeben.

Selbstverständlich arbeiten Münchner Transportunternehmen bezirksübergreifend. Entweder bestellen Sie Ihren Lkw im Bezirk der jetzigen Wohnung in München, oder Sie ordern einen Transporter aus dem künftigen Bezirk, in dem sich Ihre neue Wohnung befindet. Mit der Umzugsanfrage werden Ihnen mehrere Angebote von verschiedenen Münchner Umzugsfirmen unterbreitet, so dass Sie in aller Ruhe vergleichen und auswählen können, welches für Ihren Umzug zwischen den Bezirken Münchens am besten geeignet ist. Denken Sie bitte daran, dass Sie sich nach dem Einzug in die neuen Räumlichkeiten ummelden müssen. Dies gilt nicht nur bei bezirksübergreifenden Umzügen, sondern auch dann, wenn Sie nur von einem Stadtteil in einen anderen im selben Münchner Bezirk gezogen sind.

weitere Infos zu diesem Thema
weiterführende Themen